Von Florenz eine Schleife durch die nördliche Toskana

Entdecke die Toskana, wie du sie noch nie gesehen hast. Auf wenig befahrenen, landschaftlich spektakulären Routen, on- und offroad. Mit Sightseeing-Stationen in Pisa, San Gimignano, Siena (inkl. Pausentag) und Arezzo. Dazwischen genießt du unseren 360°-Service, ausgesuchte Hotels der gehobenen Kategorie und köstliche regionale Spezialitäten.

Von Florenz eine Schleife durch die nördliche Toskana

Entdecke die Toskana, wie du sie noch nie gesehen hast. Auf wenig befahrenen, landschaftlich spektakulären Routen, on- und offroad. Mit Sightseeing-Stationen in Pisa, San Gimignano, Siena (inkl. Pausentag) und Arezzo. Dazwischen genießt du unseren 360°-Service, ausgesuchte Hotels der gehobenen Kategorie und köstliche regionale Spezialitäten.

Treffpunkt: Florenz
Reisedauer: 6 Tage
On Tour: 6 Tage inkl. 1 Pausentag
Gesamthöhenmeter: ca. 8.850 m
Gesamtkilometer: 424 km
Zeit im Sattel: 3 – 5 Stunden pro Tag
Gruppengröße: 10 Teilnehmer + 1 Tourguide
Einzelzimmer: 1.999,– € p. P.
Doppelzimmer: 1.899,– € p. P.
Buchung: September – Dezember

Das erwartet dich auf deiner „La Dolce Vita“-Tour!

TOURTAG 1 | Florenz - Pisa | 106 km

Ran an die Bikes

Buongiorno! Nach deiner Gruppe für die kommende Woche lernst du dein Bike, das M1 Spitzing Evolution kennen. Du bekommst eine fundierte Einweisung und machst dich mit dem einzigartigen Fahrverhalten vertraut.

Von Florenz starten wir Richtung Westen auf einer Route mit sehr vielen Hügeln – Dank des kräftigen 500-Watt Antriebs deines Bikes ein Vergnügen.

Durch die unvergleichlich schöne Landschaft der Toskana fahren wir auf einsamen Wegen durch Wälder, Dörfer, Weinberge und Felder, bis wir nach gut 100 km Pisa erreichen, wo wir unser Quartier beziehen und in der Stadt zu Abend essen.

TOURTAG 2 | Pisa - Fececchio | 51 km

Schiefer Turm und warme Muskeln

Nach der recht langen Etappe gleich am ersten Tag hast Du Dir eine kleine Pause verdient. Der Vormittag steht steht Dir hier zur freien Verfügung. Du kannst also eine kleine Sightseeing-Tour durch die Altstadt machen oder zum berühmten schiefen Turm schlendern.

Nach einem leichten Mittagessen heißt es dann gegen 14 Uhr aufsitzen. Um die Muskeln warmzuhalten, fahren wir eine kurze Etappe, 50 km über die Hügel Richtung Osten, wo wir in Fucecchio in einem schönen Hotel absteigen.

TOURTAG 3 | Fucecchio - Siena | 97 km

Mittelalterliches Manhattan

Nach dem Frühstück setzen wir uns Richtung Süden in Bewegung. Toskana pur, mit viel bergauf und bergab, bis am Horizont die beeindruckende Skyline von San Gimignano auftaucht – UNESCO Weltkuturerbe. Hier hat man im Mittelalter 72 hohe Türme gebaut, von denen heute immerhin noch 15 stehen.

Dort machen wir mittags Station mit kurzer Besichtigung und fahren dann weiter durch die hügelige Bilderbuchlandschaft nach Südosten. Am späten Nachmittag kommen wir an unserem nächsten Etappenziel an, der wunderbaren, lebendigen Stadt Siena. Ab ins Hotel, wo unser Gepäck schon auf uns wartet.

Abends schlendern wir durch die Altstadt und füllen unsere Energiespeicher mit köstlichen toskanischen Spezialitäten.

TOURTAG 4 | Pausentag in Siena

Dein Tag in Siena

Entdecke Siena mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten. „Der schönste Platz der Welt“ – Piazza del Campo, Kathedrale, Museen, Paläste. Besichtigen, Shoppen, Schlemmen. Ein ganzer Tag, komplett zur freien Verfügung. Du brauchst Tipps oder hast eine Frage – dein Tourguide ist jederzeit ansprechbar.

TOURTAG 5 | Siena - Arezzo | 76 km

Bergauf – bergab

Heute steht ein knackiges Höhenprofil an. Unsere Route führt zunächst von Siena nach Nordosten, durch die wunderschönen Weinberge des Chianti, zum Dorf Villa A Sesta. Von dort aus geht es auf und ab in östlicher Richtung nach Arezzo. Eine landschaftlich spektakuläre Strecke, die wir teils auf Schotter, teils auf Asphalt zurücklegen.

In Arezzo schlagen wir unser standesgemäßes Nachtlager auf und genießen ein toskanisches Abendessen mit köstlichem Wein aus der Region (zum Glück eine der besten Weinregionen der Welt).

TOURTAG 6 | Arezzo - Florenz | 94 km

Das Finale

Hoffentlich nicht verkatert treten wir die letzte Etappe an – und die hat es in sich. Von Arezzo fahren wir nach Nordwesten über Hügelkämme mit herrlicher Aussicht durch den Naturpark Le Balze bis Regello.

Von dort durch schöne Natur und abwechslungsreicher Topografie nach Vallombrosa. Hier biegen wir nach Westen ab und erreichen am späten Nachmittag unseren Start- und Zielort Florenz. Hier lassen wir die Erlebnisse und Eindrücke der letzten Woche Revue passieren. Danke, dass du dabei warst. Arrivederci und bis bald.

MEXXFRO Tourskizze 3 Tage Weiße Dörfer

Leistungen im MEXXFRO 360°-Service

5 Übernachtungen im Hotel der gehobenen Kategorie inkl. Frühstück & Abendessen

Komfort-Gepäckservice

Picknick und Snacks während der Tour

ausgebildeter und ortskundiger Tourguide

Servicemobil inkl. Techniker (stetige Treffpunkte)

max. 10 Teilnehmer

5 Tage auf dem stärksten E-Mountainbike der Welt (M1 Spitzing Evolution)

Sieh dir die Tour in Bildern an

Buchungsanfrage – La Dolce Vita Toskana

Treffpunkt: Florenz | Gruppengröße: bis 10 Teilnehmer | Preis: EZ 1.999,– € DZ 1.899,– € p. P.

 

Termine auf Anfrage Buchungszeitraum: September – Dezember

Datenschutz